Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Testberichte & Vergleiche

Laminat oder Vinyl? Vor- und Nachteile im Überblick!

Wenn es darum geht, seine Wohnung zu gestalten, hat man verschiedene Möglichkeiten, das passende Design auszuwählen. Besonders beliebt, da es zeitlos ist, ist vor allen Dingen die Holzoptik.
Da echtes Parkett oftmals nicht sehr einfach zu pflegen und zu reinigen ist, entscheiden sich immer mehr Leute für pflegeleichtere Alternativen. So besitzen beispielsweise Vinyl und Laminat in hochauflösender Holzoptik oftmals sogar eine dekorsynchrone Prägung, die die Dielen optisch und haptisch dem echten Material stark angleicht.

Je nach Anspruch kann es besser sein, entweder einen Designboden aus Vinyl zu verlegen, oder sich für ein Laminat zu entscheiden.
In diesem Artikel haben wir für Sie die Vor- und Nachteile zusammengefasst. Nach diesem Artikel können Sie sicherlich besser entscheiden, was für Ihre Umstände am besten geeignet ist.

Dekorvielfalt

In Hinsicht auf die Vielfalt verschiedener Dekore können Sie bei der Entscheidung zu Laminat auf ein breites Spektrum verschiedener Holzoptiken zugreifen. Laminat ist dabei in den verschiedensten Holzfarbtönen erhältlich: Sowohl dunkle, helle, als auch farbige Designs veredeln jeden Raum.

Berry Alloc Grand Avenue HPL Champs Elysées Raumbild Berry Alloc Grand Avenue HPL Champs Elysées

Wenn Sie sich dagegen für einen Vinylboden entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Fußboden mit den verschiedensten Designs zu dekorieren. Nicht nur Holzdekore sind verfügbar, sondern auch hochqualitative und kaum von der Natur zu unterscheidende Mineraldekore in der Optik von Marmor, Granit oder anderen Oberflächen sind verfügbar. Aber auch für gebürstete Metalldesigns oder Fliesenoptik im Retro-Look können Sie sich entscheiden.
Wenn Sie sich also für einen Vinyl-Designboden entscheiden, haben Sie ein größeres Gestaltungsspektrum, als wenn Sie einen Laminatboden verlegen.

Feuchtraumeignung

Viele Menschen wünschen sich, auch in Küche und Bad einen Boden im Look von Holz zu besitzen. Im Normalfall ist es allerdings nicht möglich, echtes Parkett zu verlegen, da Holz im Einfluss von Wasser aufquillt.
So haben Sie immer noch die Möglichkeit, sich für einen Fußboden in Holzoptik zu entscheiden. So können Sie beispielsweise ein feuchtraumgeeignetes Laminat für Ihre Küche und Bad auswählen. Achten Sie hierbei aber dringend auf die Kennzeichnung des Herstellers: Wenn dieser nicht ausdrücklich auf die Feuchtraumeignung verweist, so wird der Boden wasserdurchlässig und somit nicht geeignet sein.
Vinylböden dagegen sind deutlich häufiger feuchtraumgeeignet, denn Vinyl ist an sich bereits ein wasserabweisender Stoff. Allerdings lohnt es sich auch hier, auf die Herstellerkennzeichnung zu achten.

Hebo Vinyl Bugdet Plus Traun Raumbild Hebo Vinyl Bugdet Plus Traun

Strapazierfähigkeit und Bruchgefahr

Vinyl ist ein elastisches Material und daher von Natur aus biegsam. Ob es brechen kann, hängt meist von dessen Gesamtstärke ab: Vinyle zum Klicken besitzen oft einen HDF-Träger, der bei unsanfter Transportierung beschädigt werden kann. Sobald das Vinyl allerdings verlegt ist, ist die Bruchgefahr beinahe unmöglich.
Laminat dagegen kann aufgrund seiner nicht vorhandenen Elastizität deutlich leichter brechen, wenn es groben Umständen ausgesetzt ist. Achten Sie daher vor dem Kauf auf die Nutzungsklasse des Bodenbelags: Sie gibt an, ob Sie den Boden nur im Wohn- oder auch im Objekt- und Industriebereich verlegen können.

Ab und an ist es nicht nur die Art des Raumes, die entscheidend für Ihre Auswahl ist, sondern auch die Frage, welchen Aktivitäten Sie in diesen nachgehen wollen. Grundsätzlich ist Vinyl mittlerweile ebenso strapazierfähig wie Laminat. Designbeläge bieten den Vorteil, dass Beschädigungen auf der Oberfläche mit einem Reparaturset kinderleicht beseitigt werden können.

Wineo 500 Classic Walnut Raumbild Wineo 500 Classic Walnut

Fußwärme

Grundsätzlich können Sie alle Bodenbeläge in Kombination mit einer Fußbodenheizung auf Warmwasserbasis kombinieren, solange das jeweilige Produkt explizit dafür geeignet ist. So spielt es für die Wärme an Ihren Füßen im Grunde keine Rolle, wenn Sie über ein solches System verfügen. Kommt bei Ihnen die Wärme hingegen nicht von unten, fühlt sich PVC wärmer an, als Laminat. Mehr dazu erfahren Sie auch in unserem Blog-Bereich über Fußbodenheizungen.

Renovierfreundlichkeit

Die geringe Aufbauhöhe macht Klick-Vinyl zu dem idealen Boden für eine schnelle und unkomplizierte Renovierung. Laminat besitzt eine vergleichsleise hohe Aufbauhöhe dessen einziger Vorteil in der ebenso leichten Verlegetechnik besteht. Dies ist insbesondere bei Glastüren ein Problem, welche sich nicht so einfach kürzen lassen.

Raumakustik

Ihr Mitbewohner beschwert sich regelmäßig darüber, dass Sie über den Boden trampeln oder die Nachbarn unter Ihnen klingeln regelmäßig, weil es Ihnen einmal wieder zu laut war? Wirken Sie dem entgegen, indem Sie einen Boden wählen, auf dem Ihre Schritte nicht durch die ganze Wohnung hallen. Tatsächlich ist hier der Vinyl-Designboden dem Laminat deutlich überlegen und weist in der Regel weitaus bessere Werte vor, als sein Vergleichspartner. Spielt der Tritt- & Gehschall eine wichtige Rolle bei Ihnen, Sie möchten aber nicht auf Produkte, wie eine zusätzliche Dämmmatte, zurückgreifen? Dann ist der Designbelag definitiv die richtige Wahl!

Hebo Vinyl Budget Plus Baden Raumbild Hebo Vinyl Budget Plus Baden

Preis

Hier kann nun das Laminat seine volle Stärke ausspielen, technisch dem Vinyl meist unterlegen, kann es durch seinen vergleichsweise günstigen Preis einiges wieder wettmachen. Sollten Sie einen günstigen und einfach zu verlegenden Bodenbelag suchen, so sind Sie bei Laminat an der richtigen Adresse. Für höhere Ansprüche empfehlen wir jedoch ganz klar den Bodenbelag der Zukunft: Vinyl.

Laminat & Vinyl-Designbeläge auf BRICOFLOR

Wir hoffen, dass wir Ihnen bei Ihrer Entscheidung etwas weiterhelfen konnten und ein paar Ihrer Fragen beantworten haben! Eine große Auswahl an geeigneten Laminat- und Designböden finden Sie natürlich bei uns auf BRICOFLOR.

Haben Sie weitere Fragen, finden Sie Ihre Antwort vielleicht in einem unserer zahlreichen Blogbeiträge. Wenn nicht stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich via Telefon oder Kontaktformular zur Seite! Seien Sie auch nächste Woche wieder dabei, wenn wir uns einem weiteren spannenden Thema widmen. In der Zwischenzeit: Viel Spaß beim Stöbern in unseren Kategorien – Ihr Team von BRICOFLOR, der Nr. 1 für Wand & Boden!